Fragen zu den Voraussetzungen

Wer kann einen Kredit beantragen?

Alle Personen ab 18 Jahren mit einem festen Wohnsitz in Deutschland, die seit mindestens 6 Monaten ein regelmäßiges Einkommen beziehen.

Als regelmäßiges Einkommen können sozialversicherungspflichtige Lohn- und Gehaltszahlungen und Renteneinkünfte sowie Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit angerechnet werden.

Fragen zur Beantragung

Wie läuft der Kreditvertrag ab ?

Zunächst benötigen wir Ihre Daten, um Ihren Kreditantrag zu prüfen. Nach abgeschlossener Prüfung und positiver Vorabentscheidung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Vertragsangebot. Zur Unterzeichnung des Vertrages sowie zur Legitimation arbeiten wir mit dem Partner WebID Solutions GmbH zusammen. Antworten zu damit verbundenen Fragen finden Sie hier in den Abschnitten „Fragen zur Legitimation“ sowie „Fragen zum Online-Abschluss“.

Welche Vorteile bietet die Finanzierung meines Einkaufs?

Mit der Finanzierung der Consors Finanz können Sie sich Ihre Wünsche sofort erfüllen und bequem und planbar in monatlichen Raten bezahlen. Dabei zahlen Sie erst nach Erhalt der Ware und behalten den Überblick über Ihr monatliches Budget.

Gehe ich mit dem Ausfüllen des Online-Antrags gleich einen Vertrag ein?

Nein. Erst wenn der von Ihnen unterschriebene Kreditvertrag bei uns eingeht (postalisch oder digital) und wir nach abschließender Prüfung Ihren Antrag angenommen haben, tritt der Vertrag in Kraft. Davor handelt es sich lediglich um eine Kreditanfrage, die unverbindlich ist.

Wie und wann wird meine Bestellung bezahlt?

Nachdem wir Ihre Anfrage online geprüft und vorab genehmigt haben, benötigen wir einen unterzeichneten Kreditvertrag und. ggf. weitere Unterlagen von Ihnen. Sobald diese bei uns eingegangen sind und wir nach abschließender Prüfung Ihren Antrag angenommen haben, informieren wir Ihren Händler. Sie erhalten die beim Händler bestellte Ware und wir zahlen den Kaufpreis an den Händler. Die anschließende Ratenzahlung der Finanzierung leisten Sie dann an uns. Dabei zahlen Sie natürlich erst, wenn Sie auch die Ware erhalten haben.

Wie erfolgt die Übertragung meiner Daten?

Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten ist vollkommen sicher, da bei allen Online-Anfragen eine automatische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (HTTPS/SSL) zum Einsatz kommt. So werden Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

Ist die Abbuchung der monatlichen Raten vom Girokonto eines Dritten möglich?

Bitte geben Sie ausschließlich Ihr persönliches Girokonto als Referenzkonto an. Die monatliche Ratenzahlung erfolgt per Lastschrifteinzug. Eine Abbuchung vom Girokonto eines Dritten ist nicht möglich.

Welche Unterlagen benötigt die Consors Finanz?

Nach Abschluss des Finanzierungsantrags erhalten Sie von der Consors Finanz eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte beachten Sie, dass der Versand der Bestätigungs-E-Mail zeitversetzt erfolgen kann.

Der Kreditvertrag wird direkt nach der Antragstellung und positiven Vorabentscheidung als PDF-Datei zum Abspeichern (als Download von der Genehmigungsseite) bzw. zum Ausdrucken angeboten. Auf Wunsch, schicken wir diesen auch per E-Mail an Sie. In der Bestätigungs-E-Mail können Sie Ihren Kreditvertrag aber auch nachträglich noch einmal per E-Mail als PDF oder postalisch anfordern.

Bitte beachten Sie Folgendes:

Folgende Unterlagen benötigen wir von Ihnen:

  • (Elektronisch) unterschriebener Kreditvertrag
  • Eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis bei Staatsangehörigen von Ländern außerhalb der EU
  • Studenten: Kopie eines gültigen Studentenausweises bzw. Immatrikulationsbescheinigung für das laufende Semester und Kopie der ec-/Maestro- oder Kreditkarte
  • Auszubildende: Kopie einer aktuellen Gehaltsabrechnung und Kopie der ec-/Maestro- oder Kreditkarte

Was ist die Schufa?

Die Schufa ist die "Schutzgemeinschaft für Allgemeine Kreditsicherung". Die Schufa speichert Daten über die Kreditbeantragung, -aufnahme und -abwicklung und unterliegt dem Datenschutzgesetz. Einmal je Kalenderjahr können die persönlichen, gespeicherten Daten kostenlos bei der Schufa abgefragt werden. Ohne Ihr Einverständnis zur Schufa-Klausel können wir Ihnen leider keinen Kredit zur Verfügung stellen.

Welche Daten erhält die Consors Finanz aus der SCHUFA und welche Informationen meldet die Consors Finanz der SCHUFA? 

Die SCHUFA verarbeitet personenbezogene Daten, um berechtigten Empfängern Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen und juristischen Personen zu geben. Hierzu werden auch Scorewerte errechnet und übermittelt.

Folgende Kategorien personenbezogener Daten werden durch die SCHUFA verarbeitet (Personendaten, Zahlungsverhalten und Vertragsstreue):

  • Personendaten, z.B. Name (ggf. auch vorherige Namen, die auf gesonderten Antrag beauskunftet werden), Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift, frühere Anschriften
  • Informationen über die Aufnahme und vertragsgemäße Durchführung eines Geschäftes (z.B. Girokonten, Ratenkredite, Kreditkarten, Pfändungsschutzkonten, Basiskonten)
  • Informationen über unbestrittene, fällige und mehrfach angemahnte oder titulierte Forderungen sowie deren Erledigung
  • Informationen zu missbräuchlichem oder sonstigen betrügerischem Verhalten wie Identitäts- oder Bonitätstäuschungen
  • Informationen aus öffentlichen Verzeichnissen und amtlichen Bekanntmachungen
  • Scorewerte

Bei registrierten Negativeinträgen wird der Kreditantrag abgelehnt.

Mögliche Negativmerkmale: 

  • Einzug einer Kreditkarte oder Kündigung eines Girokontos wegen Missbrauchs
  • Vorzeitige Kündigung eines Kredites durch eine Bank
  • Vorzeitige Kündigung eines Telefonvertrages wegen Zahlungsverzug
  • Vollstreckungsmaßnahmen oder die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.

Hinweis: Laufende Kredite sind keine Negativeinträge! Ordnungsgemäß zurückgezahlte Kredite können ein Merkmal für gute Bonität sein!

Die Bank übermittelt im Rahmen des Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung der Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die SCHUFA.  

Fragen zur Legitimation

Warum ist eine Legitimation notwendig?

Bei Eröffnung von Konten ist eine Bank, also auch wir, gesetzlich verpflichtet, sich Gewissheit über die Identität der Vertragspartner zu verschaffen (§ 4 Abs. 3 und 4 GwG). Die Consors Finanz bietet Ihnen die Online-Identifikation als Legitimationsmöglichkeit an. Im Anschluss an die Online-Identifikation erhalten Sie eine mTAN per SMS, die Sie zur Bestätigung in das dafür vorgesehen Feld eintragen. Damit wird der Vertrag rechtskräftig online unterschrieben und abgeschlossen.

Wie funktioniert die Legitimation mit unserem Partner WebID?

Zur Legitimation arbeiten wir mit dem Partner WebID Solutions GmbH zusammen. Nach der Eingabe Ihrer Daten für Ihren Kreditvertrag werden Sie direkt zu WebID weitergeleitet. Eine Erläuterung zum Prozess finden Sie in diesen FAQ unter „Wie kann ich meinen Vertrag online abschließen?“.
Bitte beachten Sie, dass der Prozess zur elektronischen Unterschrift zeitnah abgeschlossen werden sollte. Andernfalls kann es sein, dass Ihr Kreditantrag storniert wird. Es wird empfohlen, den Kreditvertrag einschließlich elektronischer Unterschrift innerhalb von 24 Stunden abzuschließen.

Fragen zum Online-Abschluss

Wie kann ich meinen Vertrag online abschließen?

Ihren Kreditvertrag schließen Sie volldigital per elektronischer Unterschrift bei unserem Partner WebID Solutions GmbH ab. Hiermit können Sie Ihren Kreditvertrag voll-elektronisch und in wenigen Minuten unterschreiben, ohne zur Post zu gehen oder diesen ausdrucken zu müssen.

Bitte beachten Sie, dass der Prozess zur elektronischen Unterschrift zeitnah abgeschlossen werden sollte. Andernfalls kann es sein, dass Ihr Kreditantrag storniert wird. Es wird empfohlen, den Kreditvertrag einschließlich elektronischer Unterschrift innerhalb von 24 Stunden abzuschließen.“ 

Sie benötigen

  • Ein Smartphone, Tablet oder anderes Gerät mit Webcam
  • Ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)

Ablauf:

  1. Klicken Sie auf den Link "Jetzt online abschließen". Anschließend gelangen Sie zur Formularseite unseres Partners WebID.
  2. Füllen Sie das Formular mit Ihren Daten aus und verbinden Sie sich einfach und sicher per Videotelefonie mit einem Mitarbeiter von WebID.
  3. Der Mitarbeiter von WebID bestätigt Ihre Identität im Videotelefonat anhand Ihres gültigen Ausweisdokuments.
  4. Um die Legitimation abzuschließen, erhalten Sie eine TAN (Transaktionsnummer) per SMS zugesandt. Bitte geben Sie diese in das dafür vorgesehene Feld ein.
  5. Nach erfolgter Identifikation erhalten Sie die Möglichkeiten Ihren Kreditvertrag zu unterschreiben.
  6. Lesen Sie den Kreditvertrag auf den Seiten von WebID durch und bestätigen Sie, dass Sie diesen mittels einer qualifizierten elektronischen Signatur unterzeichnen möchten.
  7. Bestätigen Sie die Signatur mittels eines Passworts sowie einer weiteren TAN (Transaktionsnummer) per SMS.
  8. Ihr Kreditvertrag wird nun durch den Vertrauensdiensteanbieter A-Trust digital unterschrieben und unmittelbar an die Consors Finanz übermittelt.
  9. Ihr Kreditvertrag ist nun rechtsgültig unterschrieben.

Bitte beachten Sie, dass für dieses Verfahren ein Videotelefonat mit einem Mitarbeiter von WebID erforderlich ist. Dadurch kann es leider bei einer großen Zahl an Anrufen zu Wartezeiten kommen. Alternativ bietet WebID ab Herbst 2020 auch einen vollautomatisierten Prozess an. Durch die Entscheidung für diesen Prozess können Sie Wartezeiten vermeiden.

Die Legitimierung erfolgt dabei über eine Prüfung Ihres Ausweises, eines Fotos von Ihnen (wird während des Prozesses aufgenommen) sowie einem Log-In in Ihren Online-Banking Accounts. Ihre Daten werden dabei ausschließlich zum Zwecke der Legitimierung verwendet, weder die Consors Finanz noch die WebID Solutions GmbH erhält dadurch Zugriff auf Ihre Online-Banking-Daten.

Der Ablauf des alternativen vollautomatischen Prozesses ist wie folgt:

  1. Klicken Sie auf den Link „Jetzt online abschließen“ und wählen Sie den Prozess auf der Seite von WebID aus.
  2. Akzeptieren Sie die Checkboxen zur Überweisung von 1 Cent an WebID. Dadurch wird bestätigt, dass Ihr Online-Banking-Account existiert, die Überweisung von 1 Cent dient Ihrer Legitimierung.
  3. Fotografieren Sie Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises. Damit das Foto automatisch ausgelesen werden kann, beachten Sie bitte die Hinweise, die bei diesem Prozessschritt eingeblendet werden.
  4. Fotografieren Sie anschließend Ihr Gesicht.
  5. Die biometrischen Daten Ihres Ausweises und Ihres Gesichtsfotos werden automatisch verglichen.
  6. Loggen Sie sich nun in Ihren Online Banking Account ein. (Ihre Zugangsdaten werden nicht gespeichert. Der Prozess dient ausschließlich Ihrer Legitimation.)
  7. Ein Cent wird an WebID Solutions GmbH überwiesen. Durch die Überweisung von Ihrem Konto an WebID wird Ihre Identität bestätigt.
  8. Durch eine iTAN wird der Prozess zusätzlich abgesichert – geben Sie die iTAN ein, die Ihnen auf dem folgenden Bildschirm angezeigt wird. Dadurch wird Ihre Legitimation abgeschlossen.
  9. Nach erfolgter Identifikation erhalten Sie die Möglichkeiten Ihren Kreditvertrag zu unterschreiben.
  10. Lesen Sie den Kreditvertrag auf den Seiten von WebID durch und bestätigen Sie, dass Sie diesen mittels einer qualifizierten elektronischen Signatur unterzeichnen möchten.
  11. Bestätigen Sie die Signatur mittels eines Passworts sowie einer weiteren TAN (Transaktionsnummer) per SMS.
  12. Ihr Kreditvertrag wird nun durch den Vertrauensdiensteanbieter A-Trust digital unterschrieben und unmittelbar an die Consors Finanz übermittelt.
  13. Ihr Kreditvertrag ist nun rechtsgültig unterschrieben.

Wo finde ich meinen Kreditvertrag und die Möglichkeiten zur Legitimation?

Sie finden Ihren Kreditvertrag und die Möglichkeit sich zu legitimieren auf der letzten Seite der Finanzierung. Parallel erhalten Sie dazu von der Consors Finanz eine E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Diese E-Mail beinhaltet

  • den Kreditvertrag im Anhang
  • einen Link zur Online Legitimation

Fragen zum Warenversand

Wann erhalte ich die bestellte Ware?

Wir informieren den Händler, sobald Ihre vollständigen Kreditunterlagen bei uns eingegangen sind, dass die Ware an Sie versendet werden kann. Sie erhalten von uns eine kurze E-Mail, sobald wir den Händler informiert haben.

Sie erhalten in den darauf folgenden Tagen per Post von uns ein Bestätigungsschreiben zu Ihrer Finanzierung.

Was ist, wenn ich die Ware nicht behalten möchte?

Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich einfach an Ihren Händler. Wir, die Consors Finanz, stimmen dann mit dem Händler die Verrechnung ab, damit Ihr Finanzierungsbetrag reduziert oder bei einer vollständigen Retoure die Finanzierung entsprechend storniert wird. Bei jeder Änderung betreffend Ihrer Finanzierung informieren wir Sie selbstverständlich (in der Regel postalisch).

Fragen zum Kreditvertrag

Kann ich den Kreditvertrag widerrufen?

Ja. Sie haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht ab Vertragsabschluss. Nähere Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht entnehmen Sie bitte Ihrem Kreditvertrag.

Bitte beachten Sie, dass im Falle eines Widerrufs die Retoure der Ware mit dem Händler geklärt werden muss. Wenden Sie sich also an Ihren Händler und retournieren die Ware.

Wie wird der Kredit zurückgezahlt?

Die Raten werden monatlich bequem per Lastschrifteinzug von Ihrem Konto eingezogen.

Wann werden die monatlichen Raten abgebucht?

Grundsätzlich werden die monatlichen Raten je nach Vereinbarung per Lastschrift zum 1. oder 15. eines jeden Monats von Ihrem Konto eingezogen. Falls kein SEPA-Lastschriftmandat erteilt oder dieses widerrufen wurde, sind fällige Zahlungen durch Überweisung zu leisten.

Eine Änderung des Ratentermins ist nach Abbuchung der 2. Monatsrate über den Kundenservice der Consors Finanz oder auch über das Kontaktformular der Consors Finanz möglich. Sie können Ihren Ratentermin zum „01. des Monats“ oder zum „15. des Monats“ festlegen. 

Sind Sondertilgungen während der Laufzeit möglich?

Ja. Sie können jederzeit innerhalb der vertraglichen Regelungen Sondertilgungen in beliebiger Höhe leisten. Überweisen Sie einfach den gewünschten Sondertilgungsbetrag auf das in unserer Kontokommunikation angegebene Bankkonto.

Was passiert, wenn ich in Zahlungsschwierigkeiten komme?

Sollten Sie während der Kreditlaufzeit Schwierigkeiten mit der Ratenrückzahlung haben, setzen Sie sich bitte so schnell wie möglich mit der Consors Finanz in Verbindung. Wir unterstützen Sie dabei, eine für Sie passende Lösung zu finden. Am besten Sie entscheiden sich für unser Sorglos-Paket. So sind Sie und Ihre Familie bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit auf der sicheren Seite.