Impressum

Consors Finanz ist eine eingetragene Marke der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland (Aktiengesellschaft nach französischem Recht)

Anbieter:

BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland

Consors Finanz Logo

Standort München:
Schwanthalerstraße 31
D-80336 München
Telefon: 02 03/34 69 54-02
Telefax: 02 03/34 69 54-09
E-Mail: info@consorsfinanz.de
www.consorsfinanz.de

Sitz: Nürnberg HRB Nürnberg 31129

USt-IdNr. DE191528929

BIC: WKVBDEM1XXX

BNPP_BL_Q

Standort Frankfurt:
Europa-Allee 12
60327 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 69 / 71 93 - 0
Fax: +49 (0) 69 / 7193 – 26 40
E-Mail: info.de@bnpparibas.com

Sitz: Frankfurt HRB Frankfurt am Main 40950

USt-IdNr. DE191528929

BIC: BNPADEFF | BLZ: 512 106 00

Hauptniederlassung:

BNP Paribas S.A.
16, boulevard des Italiens
75009 Paris
Frankreich

Registergericht: R.C.S. Paris 662 042 449

Gesetzliche Vertretungsberechtigte der BNP Paribas S.A.:

Président du Conseil d’Administration (Präsident des Verwaltungsrates):
Jean Lemierre

Directeur Général (Generaldirektor):
Jean-Laurent Bonnafé

Niederlassungsleitung Deutschland:

• Lutz Diederichs (Vorsitzender)
• Kai Friedrich (Stellvetretender Vorsitzender)
• Torsten Murke (Stellvertetender Vorsitzender)
• Charles-Emmanuel Boulon
• Dr. Carsten Esbach
• Gerd Hornbergs
• Gerald Noltsch
• Pamela Schmidt-Fischbach

AuSSergerichtliche Streitschlichtung:

Die Bank nimmt am außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann der privaten Banken“ (www.bankenombudsmann.de) teil. Dort hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen. Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f BGB), können auch Kunden, die nicht Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen. Näheres regelt die „Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist. Die Beschwerde ist in Textform (z.B. mittels Brief, Telefax oder E-Mail) an die Geschäftsstelle des Ombudsmann der privaten Banken beim Bundesverband deutscher Banken e.V., Postfach 040307, 10062 Berlin, Fax: (030) 1663-3169. E-Mail: ombudsmann@bdb.de, zu richten.

Hinweis zur europäischen Online-Streitbeilegungsplattform:

Die Europäische Kommission hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.

Ferner besteht auch die Möglichkeit, eine zivilrechtliche Klage einzureichen.

Angaben zur Tätigkeit als Versicherungsvermittler

  1. Anschrift des Vermittlers
    BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland
    Standort Nürnberg:
    Bahnhofstraße 55
    90402 Nürnberg

    Telefon: +49 (0) 911 / 369 - 0
    Fax: + 49 (0) 911 / 369 - 10 00
    E-Mail: info@consorsfinanz.de


  2. Registereintrag
    BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland ist Versicherungsvermittler und im französischen Vermittlerregister ORIAS unter der Nummer 07022735 der BNP Paribas S.A. eingetragen. Registerabruf: www.orias.fr


  3. Aufsichtsbehörde
    Autorité de contrôle prudentiael et de résolution (ACPR)
    61, rue Taitbout
    75436 Paris Cedex 09
    Frankreich

    Telefon : +(33) 01 49 95 40 00


  4. Schlichtungsstelle
    Bei Meinungsverschiedenheiten über die Versicherungsvermittlung können folgende anerkannte Schlichtungsstelle zur außergerichtlichen Beilegung angerufen werden:

    Versicherungsombudsmann e.V.
    Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
    Telefon: +49 (0) 800 / 369 - 6000
    Fax: +49 (0) 800 / 369 - 9000
    Internet: www.versicherungsombudsmann.de


  5. Beteiligungen
    Die BNP Paribas S.A. hält eine Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an der GIE BNP Paribas CARDIF. Der Vermittler ist eine Niederlassung der BNP Paribas S.A. Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an der BNP Paribas S.A..


  6. Offenlegung der Markt- und Informationsgrundlage, Produktpartner
    Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (§ 60 VVG) besteht die Verpflichtung, auf eine eingeschränkte Markt- und Informationsgrundlage hinzuweisen, sofern Empfehlungen zum Abschluss einer Versicherung nicht auf einer hinreichenden Anzahl von Versicherern und Angeboten basieren.

    Aufgrund direkter Vertriebsvereinbarungen vermitteln wir als Vertreter (Mehrfachagent) Produkte der nachfolgend genannten Versicherer:
    • Cardif Allgemeine Versicherung, Zweigniederlassung für Deutschland der Cardif Assurances Risques Divers S. A., Paris
    • Cardif Lebensversicherung Zweigniederlassung für Deutschland der Cardif Assurance Vie S. A.,Paris

    Dies könnte nach den gesetzlichen Bestimmungen eine "nicht hinreichende Anzahl" sein. Daher möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Versicherungsvorschläge insofern auf einer eingeschränkten Marktkenntnis basieren.


  7. Berufsrechtliche Regelungen
    • § 34d Gewerbeordnung (GewO)
    • §§ 59-68 Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG)
    • Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung (VersVermV)
    Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebene Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.